FlickrRSS

Monster

WRC ADAC Rallye Deutschland 2011

An Wetter hatte die diesjährige Rallye Deutschland wirklich alles zu bieten, was man sich so vorstellen kann ;-)
Eine unglaubliche Schwüle am Freitag, Gewitter und Regen am Sonntag Morgen und brutale Hitze am Sonntag Mittag. Der Wechsel zwischen den WP’s Ruwertal/Fell und Moselland am Freitag war kein Problem. Am Samstag herrschte leider aufgrund unzähliger Baustellen auf der Autobahn nur stockender Verkehr, so dass wir den Start der Panzerplatte verpasst haben :-(
Dann verlangte man beim Regrouping noch dreiste 15€ Mindestverzehr und der Samstag war gelaufen. Der Sonntag war dann wie immer recht entspannt.

Zu den Fotos geht es hier!

  • Araujo Armindo - Ramalho Miguel, Mini John Cooper Works WRC

    Araujo Armindo – Ramalho Miguel, Mini John Cooper Works WRC

  • Kuipers Dennis - Degandt Bjorn, Ford Fiesta RS WRC

    Kuipers Dennis – Degandt Bjorn, Ford Fiesta RS WRC

  • Solberg Petter - Patterson Chris, Citroën DS3 WRC

    Solberg Petter – Patterson Chris, Citroën DS3 WRC

  • Tänak Ott - Sikk Kuldar, Ford Fiesta S2000

    Tänak Ott – Sikk Kuldar, Ford Fiesta S2000

  • Block Ken - Gelsomino Alessandro, Ford Fiesta RS WRC

    Block Ken – Gelsomino Alessandro, Ford Fiesta RS WRC

18052528