FlickrRSS
Du bist hier: RoundFour · Explore. Dream. Discover.»Architektur»Felsenstadt Petra, Jordanien

Felsenstadt Petra, Jordanien

Der Eintritt in die Stadt Petra in Jordanien ist mit 100€ pro Person ziemlich heftig. Da wir aber die Nacht zuvor in Wadi Musa verbracht hatten, mussten wir “nur” 50€ pro Person zahlen. Das lohnt sich aber definitiv und man soll im Urlaub ja nicht am falschen Ende sparen! Da die Zeit während des Sonnenaufgangs zum Fotografieren ideal ist, machten wir uns früh auf den Weg. Zu früh, wie sich herausstellte.

Es war empfindlich kalt und die Sonne stand erst nach ca. 2,5 Stunden so, dass das “Schatzhaus” im Licht war. Es reicht also gut, wenn man mit dem Sonnenaufgang losläuft, und nicht davor. Die alten Gebäude und Gräber sind ziemlich beeindruckend und man staunt darüber, was die früher hier lebenden Menschen geleistet haben.

Mehr Fotos, Erfahrungsberichte und Tipps findet ihr in unserem Reisebericht Jordanien 2011.

  • Petra, Jordanien

    Petra, Jordanien

  • Petra, Jordanien

    Petra, Jordanien

  • Petra, Jordanien

    Petra, Jordanien

  • Petra, Jordanien

    Petra, Jordanien

  • Petra, Jordanien

    Petra, Jordanien

  • Die Schlucht al-Siq (Eingang nach Petra)

    Die Schlucht al-Siq (Eingang nach Petra)

  • Das Schatzhaus in Petra, Jordanien

    Das Schatzhaus in Petra, Jordanien

  • Katze vor dem Schatzhaus von Petra in Jordanien

    Katze vor dem Schatzhaus von Petra in Jordanien

  • Das Schatzhaus in Petra, Jordanien

    Das Schatzhaus in Petra, Jordanien

  • Kamel in Petra, Jordanien

    Kamel in Petra, Jordanien

  • Kamel in Petra, Jordanien

    Kamel in Petra, Jordanien

  • Petra, Jordanien

    Petra, Jordanien

  • Petra, Jordanien

    Petra, Jordanien

Verwandte Posts
16829336